Menu 16.12.2017 19:00   
   
   
Dörfer
Essen & Unterkunft
Tourismus & Freizeit
 
   
   
  Suomeksi
  På Svenska
  In English
  Auf Deutsch
   
 
Deutsch | Tourismus & Freizeit | Altertümer |

ALTERTÜMER


Weil die meisten der heutigen Schären sich vor 2000 Jahren noch unter dem Meeresspiegel befanden, findet man nur wenige vorgeschichtliche Spuren von Menschen. Hauptsächlich stammen die Spuren vom Fisch- und Robbenfang her, aber auch Kriegsspuren wurden gefunden.

  


Jungfrudans (Jungfrautanz)
Auf der Inselgruppe Valsörarna gibt es ein so genannter Jungfrudans (Jungfrautanz). Ein Jungfrautanz besteht aus Steinen, die in Form einer Spirale oder eines kreisförmigen Labyrinths gereiht sind. Man sagt den Jungfrautänzen eine magische Bedeutung nach, wobei andere glauben, dass sie eine religiöse Bedeutung hatten, andere glauben wiederum, dass Seeleute die Jungfrautänze zum Zeitvertreib bauten.


Ryssugnar (Russische Öfen)
In den Schären gibt es viele so genannte Ryssugnar (russische Öfen). Der Name Ryssugn stammt   aus der Zeit als die Russen Anfang des 18. Jahrhunderts Finnland belagerten. Die Öfen sollen von den Russen gebaut worden sein, um Brot backen zu können. Der Ursprung und die Funktion der Ryssugnar (russischen Öfen) sind umstritten.


Kompassrose
Auf der Insel Tribbonskär außerhalb Lappören gibt es eine Steinformation mit Himmelsrichtungen. Eine ähnliche Kompassrose findet man auf Eskilsskäret, und man hat in derselben Gegend noch zwei weitere Exemplare gefunden.